April 20, 2017

Download Allgemeine Psychologie by Jochen Müsseler, Martina Rieger, Martin Lay PDF

By Jochen Müsseler, Martina Rieger, Martin Lay

Das Lehrbuch bietet einen umfassenden Einblick in zentrale Aspekte menschlichen Erlebens und Verhaltens. Hierbei stehen Prozesse und Mechanismen der psychischen Vorgänge im Vordergrund, welche aus kognitions- und neurowissenschaftlicher Perspektive betrachtet werden.

Inhaltlich werden in diesem Standardwerk folgende wesentliche Themenbereiche dargestellt:

  1. Wahrnehmung und Aufmerksamkeit
  2. Emotion und Motivation
  3. Lernen und Gedächtnis
  4. Sprachproduktion und –verstehen
  5. Denken und Problemlösen
  6. Handlungsplanung und –ausführung

Die Kapitel sind von Spezialisten des jeweiligen Gebietes geschrieben.

Diese dritte Auflage wurde grundlegend aktualisiert und durch zusätzliche Kapitel zur multisensorischen Verarbeitung, zum logischen Denken, zu Urteilen und Entscheiden, zum motorischen Lernen und zu Embodied Cognition und enterprise ergänzt. Die Inhalte werden nun durch konkrete Anwendungsbeispiele – aus der Forschung für die Praxis - und informative, farbige Illustrationen und ein didaktisch ausgereiftes structure noch stärker veranschaulicht.

Wie auch die ersten beiden Auflagen bietet diese Auflage eine kompetente Einführung für Studierende, die ideal ist zur Prüfungsvorbereitung im Bachelor- und Masterstudium.

Gleichzeitig ist dieses Werk ein optimales Nachschlagewerk für wissenschaftlich und praktisch arbeitende Psychologen und Personen benachbarter Disziplinen.

Über www.lehrbuch-psychologie.de werden für Studierende und Dozenten hilfreiche Online-Zusatzmaterialien zur Verfügung gestellt.

Show description

Read Online or Download Allgemeine Psychologie PDF

Similar german_16 books

PCR - Polymerase-Kettenreaktion

Ziel dieses handlichen, deutschsprachigen Laborhandbuches ist es, die common- und Spezialanwendungen der PCR in praxisnaher und verständlicher shape darzustellen. Es wendet sich an Diplomanden, Doktoranden, Wissenschaftler und TAs, die die Möglichkeiten der PCR für ihre molekularbiologischen oder diagnostischen Fragestellungen nutzen möchten.

Standortmanagement in der Wirtschaftsförderung: Grundlagen für die Praxis

Das Lehrbuch bildet das Modul Standortmanagement ab und bietet fundiertes und nachhaltiges Wissen zu den Wechselwirkungen zwischen Standortgegebenheiten und Wirtschaftsentwicklung. Dabei werden die unterschiedlichen Perspektiven von Standortmanagement beleuchtet und in Beziehung zueinander gebracht. Die Autoren vermitteln die Fertigkeiten zur examine von Wirtschaftsräumen durch die Vorstellung zahlreicher darauf abstellender Instrumente.

Administrative Governance: Kommunalverwaltung in lokaler Politikgestaltung mit Zivilgesellschaft

Andrea Walter untersucht Chancen und Herausforderungen für Kommunalverwaltung in lokaler Politikgestaltung mit Vereinen und Verbänden am Beispiel einer Fallkommune. Sie illustriert das Rollenverständnis von Kommunalverwaltung sowie die Bedeutung von Interaktionsregeln und des lokalen Kontextes. Auf dieser foundation entwickelt sie ein Modell administrativer Governance.

Additional info for Allgemeine Psychologie

Example text

Die radioaktiv markierten Stoffwechselsubstanzen werden verstärkt in metabolisch aktiven Zellen verbraucht, also den Zellen, die an dem jeweiligen kognitiven Prozess beteiligt sind. Ein Detektor, der in einer Vorrichtung drehbar um den Kopf geführt wird, zählt die Photonen, die bei der Annihilation von Positronen mit Elektronen im Körper emittiert werden, sodass der Computer die Orte stärkster und schwächster Strahlung bestimmen kann. Die zeitliche Auflösung beim PET liegt allerdings nur im Bereich von 10 s, die räumliche Auflösung erlaubt dagegen die Lokalisation mit Millimeterpräzision.

Wie vollzieht sich die Wahrnehmung von Bewegung? - Im Folgenden wird deutlich werden, dass Wahrnehmung nicht ein passives Aufnehmen von Information ist, sondern sich aktiv .. 2 Historische Skizze zu Descartes’ Beobachtungen der Abbildung unserer Umwelt auf der Netzhaut eines Rinderauges vollzieht. Zwar senden wir keinen „Wahrnehmungsstrahl“ wie die Fledermaus aus, die mittels Echoortung ihre Umwelt räumlich „abtastet“. Dennoch erscheint die Analogie des Wahrnehmungsstrahles, von der im Übrigen der griechische Philosoph Platon überzeugt war, eher geeignet, den Wahrnehmungsprozess zu charakterisieren als die Vorstellung einer rein rezeptiv angelegten Informationsaufnahme und -verarbeitung.

Wie im CGL liegt in V1 eine räumlich retinotope Organisation der Zellen vor, wobei allerdings den fovealen Regionen weit mehr Platz eingeräumt wird als den peripheren Regionen (corticaler Vergrößerungsfaktor; Cowey und Rolls 1974; Drasdo 1977). Die magnozellulären CGL-Schichten projizieren größtenteils zur Schicht 4Cα, die wiederum Fasern zur Schicht 4B entsendet. Auch die einfachen Zellen der Schicht 4B sind zum Teil bewegungssensitiv, reagieren aber insbesondere auf Orientierung. 5). Die dort zu findenden komplexen Zellen des V1, insbesondere die Zellen der parvozellulären Blob-Bahn (so benannt nach ihrer äußeren Erscheinungsform nach einer Einfärbung; blob = „Tropfen“), sind farbsensitiv.

Download PDF sample

Rated 4.43 of 5 – based on 3 votes